Die meisten kennen mich hier nur als Matu.

Angefangen habe ich in jungen Jahren mit einem Kettcar von Kettler,mit dem ich Rodelbahnen hinuntergefahren bin. Im späteren Alter dann Motocross, dass ist aber schon eine Weile her und ging dann weiter als Helfer bei Rennveranstaltungen, unter anderem AvD Histe Monte, AvD Oldtimer Grand Prix, Hallen Motocross und bei der DTM auf der damaligen Rennstrecke AVUS in Berlin.

Nun bin ich älter, grauer, ruhiger geworden und im Kartsport gelandet und fühle mich hier sau wohl. Einen besondern Dank an Christian Schäfer der mich damit infizierte (CRG mit 100er Ijame Motor ).
Anno 2004 kaufte ich dann mein eigenes Renn Kart von Jürgen Rosin, welches ich günstig erworben habe.

An diesem altem Luder (Kart) PCR voriges Jahrtausend mit Rotax Max Motor habe ich dann kleine Veränderung durchgeführt : Verkleidung (KG Unico, Stilo, RR2008) Pedalen, Auspuff, Vergaser ,Kolben ,Zylinder, Brembo Bremse, Kettenspanner, Kühler auf der anderen Seite, und die eine und andere Schraube.

Es ist inzwischen eine Menge passiert und ich habe eine Menge tolle Leute kennen gelernt.
Dazu gehören die Familie Straube, das Racing Team Altglienicke ,das Team Kart-Zone ,die Kieler, das Rennwutz Team und natürlich unser AUDEC Racing Team und die zahlreichen anderen lieben Menschen.

Jürgen Rosin hat das AUDEC Racing Team ins Leben gerufen und mich als seinen Technischen Direktor ernannt .Ich bin eigentlich das Mädchen für alles (PC Warter, Betreuer, Spaßvogel, Bieraustrinker, Frauennachschauer, Maurer, Psychiater, Seelenklemptner, Sonderanfertiger und Schrauber)

Seit 2005 fahre ich bei der Berlin Brandenburg Challenge mit.
Diese Rennserie hat die Firma Straube ins Leben gerufen.

Hier noch meine Mottos:

Wo der Belag endet ... fängt der Spaß erst richtig an…
wer mich sucht, sollte auch neben der Strecke schauen...
denn ich bin der Matu auf 4 ungebremsten Rädern …

Wer später bremst ist schneller schnell, ihr kennt den Spruch ja :" wer bremst verliert".

Ich wünsche Euch allen viel Gesundheit und immer einen vollen Tank.

Seid Fair zu allen!!!

Und jagt nichts, was man auch töten könnte!

Amen
der Matu

Nun aber genug geschwafelt, die Bilder sagen mehr als 1000 Worte